DeWalt – Wikipedia

In über 90 Jahren hat sich DEWALT einen Ruf als Entwickler und Hersteller von Industrie-Elektrowerkzeugen und Zubehören verdient, der höchsten Ansprüchen gerecht wird. Leistungsstärke, Robustheit und Zuverlässigkeit – das sind die Markenzeichen der gelb-schwarzen Werkzeuge von DEWALT. 1923 erfand Raymond DEWALT die Radialarm-Kreissäge, die seit Jahrzehnten erfolgreich den Standard für Qualität und Funktionalität setzt. Das ist der Ursprung des hervorragenden Rufes der Marke DEWALT beim Handwerk.

Es war der Start unseres langjährigen Ansehens bei professionellen Handwerkern: strapazierfähig, leistungsfähig, präzise und verlässlich. Dies wurden die Markenzeichen des Namens DEWALT. Das gelb/schwarze Farbschema ist ein engetragenens Warenzeichen für die DEWALT Power Tools und deren Zubehör.

DEWALT heute

Heute sind all diese, in jahrzehntelanger Erfahrung aus Entwicklung, Produktion und Kontakt mit den Anwendern gewonnenen Erkenntnisse, Bestandteil jedes DEWALT-Produktes. Mit seinen umfassenden, hervorragend strukturierten Programmen an Elektrowerkzeugen und Zubehören hat DEWALT weltweit breite Akzeptanz beim gewerblichen Anwender erlangt. Heute ist DEWALT die führende Marke für professionelle Elektrowerkzeuge Nordamerikas und die in den letzten 5 Jahren am schnellsten wachsende Elektrowerkzeug-Marke der Welt.

Umweltaspekte

DEWALT hat in Zusammenarbeit mit anderen Herstellern ein Recyclingkonzept entwickelt, das Handel und Endverbrauchern die problemlose Rückgabe ausgedienter Elektrowerkzeuge ermöglicht. Beim anschliessenden Recycling werden wertvolle Rohstoffe sortenrein zurückgewonnen und nicht verwertbare Reststoffe fachgerecht entsorgt.

Event-Rückblick - 2. Hüllinghorst Thementag - Weltneuheit DeWalt XR FLEXVOLT Akku-System - Hüllinghorst – alles für die Holzbearbeitung

https://www.dewalt.de/