Gehörschutz

Gehörschutz

Was hast du gesagt? Ich kann dich nicht hören!
Unser Gehör wird täglich durch Lärm belastet. Schwerhörigkeit aufgrund von chronischer Lärmeinwirkung ist inzwischen eine weit verbreitete Berufskrankheit. Vor allem dort, wo mit Maschinen und schweren Werkzeugen gearbeitet wird.
Die Wahl des richtigen Gehörschutzes ist entscheidend und sollte den Arbeitsbedingungen entsprechen. Entscheidend sind neben der Lautstärke, der man an seinem Arbeitsplatz ausgesetzt ist auch die Tragedauer, die Passgenauigkeit bei bspw. Brillenträgern und die Handhabung bzw. Kompatibilität mit anderen Schutzmaßnahmen, wie Schutzbrillen.

Bildquelle: Pixabay

Was können wir für Sie tun?

Was können wir für Sie tun?