Regenschienen und Flügelabdeckprofile

Zuverlässiger Schutz mit Regenschutzschienen-Systeme für Fenster- und Türen aus Holz

Schnelle Abhilfe zur Vorbeugung von Schäden. Zum Schutz vor Witterungseinflüssen eignen sich die Fensterschutzsysteme von BUG optimal für Holzfenster und Türen. Die besonders anfälligen und gefährdeten Bauteilen, wie der untere Flügelrahmen, die Dichtungen und der Falz, werden mit dem Programm der BUG Schutzsysteme anhand von Regenschutzschienen, Bodenschwellen und AP-Schienen ideal geschützt und sollten an keinem Holzfenster fehlen. Diese Aluminiumprofile stellen den perfekten Schutz für Fenster- und Türelemente aus Holz dar.

Quelle: BUG

Holzschutz mit BUG Flügelabdeckprofilen

Schutzprofile aus Aluminium für Holzfenster und -türen. Mit den BUG Flügelabdeckprofilen ist ein Schutz vor Schlagregen garantiert. Einfach und schnell ist der Wetterschutz für Holzfenster angebracht.

Quelle: BUG

Regenschutzschienen

Das Programm der BUG Regenschutzschienen auf einen Blick:

  • Einfache und schnelle Montage mittels Kunststoff-Klipshalter
  • Unkompliziertes und ökonomisches Nachrüsten möglich
  • Perfekter Schutz vor Umwelteinflüssen sowie eindringender Feuchtigkeit und Nässe
  • Profile mit thermischer Trennung und verbessertem Isothermenverlauf erhältlich
  • Kontrollierter Ablauf von Oberflächenwasser
  • Optimale Hinterlüftung zwischen Profil und Fenster- oder Türrahmen
  • Lieferung mit und ohne Dämmstege
  • Erweiterte Langlebigkeit von Holzrahmen

BUG AP-Schiene

BUG 2-Step // 2-Schritte Fensterbankmodul

BUG Regenschutzschiene

BUG Regenschutzschiene

BUG Regenschutzschiene

Flexibler Einsatz mit höchstem Qualitätsniveau:

Die BUG Regenschutzschienen und AP-Schienen sind passend für alle gängigen Fenstersysteme (Holzkantel – Fräsungen) dank ihrer falzunabhängigen Konstruktion erhältlich. Die ausgefeilte Konstruktion stellt einen kontrollierten Ablauf von Oberflächen- und Tauwasser über den Blendrahmen oder über die Aluminiumschienen nach außen sicher. Die Profilkonstruktionen enthalten keine Kapillarfugen. Dies hat zur Folge, dass eine reduzierte Tauwasserbildung am Fenster stattfinden kann. Die optional verwendbaren, passgenauen Endkappen bieten den perfekten Schutz vor einsickerndem Wasser und dichten die Konstruktion ab. Sowohl der Rahmen als auch die Fassade sind ideal geschützt. Die BUG Bodenschwellen bilden den Übergang zwischen dem Boden und einem Fenster- oder Türelement. Das flächenbündige Design erzeugt einen nahtlosen Übergang, der zusätzlichen Halt und Sicherheit gewährleistet. Bedenkenlos können die Bodenschwellen von BUG beim Neubau oder nachträglich bei der Renovierung eingebaut werden. BUG Bodenschwellen sind leistungsstark und effizient, montagefreundlich und praktikabel.

Passgenaue Hilfe vor Wettereinflüssen:

Das gesamte Holzschutz-Programm von BUG mit den Regenschienen, Bodenschwellen und AP-Schienen ist für jeden Beschlag geeignet. Wasser und Luft können nicht eindringen. Daher weisen sie erhöhte Dichtungs- und Dämmwerte sowie eine reduzierte Tauwasserbildung im Innenbereich auf. Alle Aluminiumprofile von diesem Wetterschutz-Programm besitzen eine hohe Dichtigkeit bei Schlagregen. Aus diesem Grund bilden die Profile von BUG einen optimalen Schutz vor Nässe und Kälte. Das BUG Systemzubehör aus Aluminium für den Wetterschutz ist variabel einsetzbar und in unterschiedlichen RAL-Farbvarianten sowie in eloxierter Oberfläche, als auch pressblank erhältlich. Dies bietet die Möglichkeit individuell nach seinem persönlichen Geschmack seine Fenster- und Türrahmen zu gestalten und aufzuwerten.

Unkomplizierter Austausch und Erneuerung von Wetterschutzsystemen:

Unkomplizierter Austausch und Erneuerung von Wetterschutzsystemen Untere Fensterrahmen sind oftmals nicht komplett vor UV-Strahlung, Wind und anderem Witterungseinflüssen geschützt. Da ältere Wetterschutzschienen, Abdeckprofile oder Bodenschwellen nicht über das gesamte Holz reichen, ist es wichtig regelmäßige Kontrollen an Holzrahmen vorzunehmen. Rüsten Sie nach. Eine Sanierung und Renovierung Ihrer alten Holzfenster oder Türen ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Tauschen Sie die alten Aluminiumschienen aus und ersetzen diese durch neue und breite. Eine Nachrüstung mit Wetterschutzsystemen aus Aluminium von BUG ist problemlos realisierbar und kostengering. Die Profile sind mit thermischer Trennung erhältlich, die Kälte- und Wärmebrücken vermeiden. Für jede denkbare Konstruktion finden Sie die passende Lösung aus dem umfangreichen BUG Produktsortiment.

Flügelabdeckprofile

Die BUG Flügelabdeckprofile auf einen Blick:

  • Einfache und schnelle Montage dank Kunststoffclips und Cliphalter
  • Nachträgliche Montage ist kostengünstig und problemlos möglich
  • Integrierte Hinterlüftung schützt vor Schäden durch Staunässe und Feuchtigkeit
  • Keine Silikonfugen notwendig
  • Minimaler Pflege- und Wartungsaufwand
  • Ästhetisch, elegantes Design
  • Nach Montage des Aluminiumprofils ist das Holzfenster weiterhin gut erkennbar
  • Lieferung inklusive Zubehör

Holzschutz mit BUG Flügelabdeckprofilen

Schutzprofile aus Aluminium für Holzfenster und -türen. Mit den BUG Flügelabdeckprofilen ist ein Schutz vor Schlagregen garantiert. Einfach und schnell ist der Wetterschutz für Holzfenster angebracht.

Schnelles Lösungssystem aus Aluminium als Wetterschutz für Fenster:

Der waagrechte Falz am Fensterflügel ist permanenten Wetter- und Umwelteinflüssen wie Regen und Hagel, Frost oder Sonnenschein ausgesetzt. Da der waagrechte Falz, die Unterkante des Fensterflügels, besonders anfällig ist, sollte dieser Stelle des Fensters mehr Beachtung geschenkt werden. Nutzen Sie die praktikable und einfache Lösung von BUG. Verbauen Sie neben den BUG Flügelabdeckprofilen auch die BUG Regenschutzschienen. Mit dieser Kombination erhalten Ihre Fenster den perfekten Schutz und bilden seitlich einen sauberen Abschluss.

Dank des witterungsbeständigen und pflegeleichten Aluminiumprofils ist ein minimaler Wartungsaufwand und zugleich eine verlängerte Lebensdauer von Holzfenster- und Türelementen gegeben. Außerdem verleihen die Flügelabdeckprofile aus Aluminium von BUG jedem Fenster ein charmantes, hochwertiges Design. Einen hohen Gestaltungsfreiraum für Architekten und Bauherren bieten daher die verschiedenen Falzmaße der Flügelabdeckprofile, die eine extrem hohe Passgenauigkeit besitzen. Zusätzlicher Spiel- und Gestaltungsraum bietet BUG seinen Kunden mit der unterschiedlichen Vielfalt der Oberflächen in allen Farbvarianten. Sei es in eloxierter oder pulverbeschichteten Ausführung.

Diese Vielfalt vereint neben der edlen Optik auch die vorausgesetzten Eigenschaften, die im Vordergrund stehen. Die BUG Flügelabdeckprofile ermöglichen ein konsequentes Ableiten von Regenwasser und bieten außerdem eine professionelle Abdichtung. So sind die Aluminiumprofile für Fensterflügel von BUG auch schlagregendicht geeignet. Alle Profile sind mit oder ohne thermischer Trennung erhältlich.

Einfaches Anbringen von BUG Fügelabdeckprofilen an Fensterrahmen:

Die Montage von BUG Flügelabdeckprofilen erfolgt schnell und einfach dank integrierter Kunststoffclips. Bei BUG Aluminium-Systeme wird das komplette Zubehör direkt mitgeliefert und enthält: Halter, geeignete Schrauben und passgenaue Abdeckkappen.

Stecken Sie zuerst die erforderlichen Endkappen auf das Flügelabdeckprofil aus Aluminium. Verschrauben Sie im nächsten Schritt die mitgelieferten Halter auf den Fensterrahmen. Achten Sie dabei darauf, dass diese etwa ein Drittel vom jeweiligen Fensterrahmenende angebracht sind. Nun wird das BUG Flügelprofil in das Haltersystem geklickt. Alle Abdeckprofile von BUG haben ein integriertes und sicheres Dichtungsprofil, das ein Versiegeln des Profils mit der Fensterscheibe überflüssig macht. Daher ist eine Silikonfuge überflüssig. Kontrollieren Sie zum Abschluss, ob die Dichtung ausreichend nahe an die Scheibe drückt und keine Lücken entstehen. So kann keine Nässe oder Feuchtigkeit eindringen. Ein wirkungsvoller und effektiver Schutz ist sichergestellt.

Auswirkung von thermischer Trennung

Um Aluminiumprofile so effizient und kostenneutral wie möglich zu verbauen ist schon während der Planung darauf zu achten, dass die Konstruktion an Profilen mit einer thermischen Trennung ausgeführt wird. Um Wärmebrücken oder starke Temperaturgefälle zwischen Mittelteil und Kantenbereich der Glasscheibe zu vermeiden, sollten außenliegende Pressleisten mit den BUG Flügelabdeckprofilen sorgfältig und mit einer thermischen Trennung verbaut werden. So wird Spannung und wirkende Kräfte über die Verschraubung und Stege abgeleitet. Beschädigungen an Fenster- und Türrahmen sowie am Mauerwerk werden vermieden.