Drehrahmentür – entspannter Komfort ohne Insekten.

Mit immer wieder neuen Drehrahmen-Lösungen halten Sie die Räume insektenfrei. Der Lohn: ungestört leben und arbeiten. Dies gilt insbesondere für die warme Jahreszeit, in der sich jeder über Frischluft erfreuen möchte.

Quelle: NEHER

Warum Neher-Drehtüren?

  • Hohe Stabilität und Langlebigkeit trotz geringer Einbautiefe
  • Sichere Abdichtung gegen Krabbeltiere auch bei unebenem Boden durch Multifunktionskanal für Bürstendichtungen
  • Optional mit Türschließer. Im Standard mit einstellbaren 2-Punkt-Scharnieren aus Aluminium.
  • Einfache Bedienung durch ergonomische Griffe
  • Auch als schallreduzierte Variante mit Bürstendämpfung und unsichtbar integrierten Blockmagneten erhältlich
  • Optional mit Katzen- oder Hundeklappe erhältlich. Damit Ihre Lieblinge ihre Freiheit behalten.

Fliegenschutztür für mehr Komfort:

Neher verwendet ausschließlich hochwertige Materialien und überzeugt mit einer sorgfältigen Verarbeitung.

Für alle Produkte gilt: Jede Fliegenschutztür ist für den Dauergebrauch konzipiert und punktet mit langer Haltbarkeit. Der Komfort steht immer im Vordergrund. So verwehren die engen Maschen den Insekten den Zutritt, lassen Licht und Luft aber natürlich durch.

Individuelle Türen brauchen auch einen individuellen Insektenschutz. Die Drehtür ist ein seit Jahrzehnten bewährter Klassiker. Sie ist robust, langlebig und wird häufig an Balkon- und Terrassentüren eingesetzt. Montagefreundlich obendrein, da sie passgenau konzipiert werden. Dies erhäht die Haltbarkeit, schafft für Insekten ein unüberwindbares Hindernis und bietet Komfort ab der ersten Sekunde.