Aufsatztextilscreens – effektiver, transparenter Sonnenschutz.

ROMA Aufsatztextilscreens sind der textile Sonnenschutz der neuesten Generation. Als hochwirksamer Sonnenschutz vor dem Fenster spenden sie auf Knopfdruck Schatten und bieten trotzdem transparenten Ausblick nach draußen.

Aufsatztextilscreens von ROMA werden auf das Fenster montiert und mit diesem zusammen in die Öffnung gebaut. Dadurch wird aus Ihren Fenstern und den ROMA Aufsatztextilscreens eine Einheit, wodurch sie später praktisch unsichtbar in der Fassade verschwinden.

Alle ROMA Textilscreens bieten faszinierende Möglichkeiten für Gestaltung und Nutzung. Ob transparent, transluzent oder verdunkelnd – alles ist möglich. Unterschiedliche Gewebetypen und eine Vielzahl an Farben eröffnen Ihnen Gestaltungsspielraum bis ins kleinste Detail.

Quelle: ROMA

RA zipScreen:

Das Textilscreens-Aufsatzsystem aus Kunststoff. Optional mit außenliegenden Putzträgern oder Aluminiumaußenblende.

Die Kastenteile zum Rauminneren bestehen aus einer doppelten Hohlkammer und sorgen somit für Stabilität, Isolierfähigkeit und hohe Schallschutzwerte. Da das System komplett mit den Fenstern ausgeliefert und montiert wird, entstehen nicht nur wesentliche Vorteile in Planung und Umsetzung, sondern auch im Wärmeschutz. Durch die wärmedämmende Einheit von Fenster und Textilscreen kann wertvolle Energie gespart werden und damit bares Geld.
Je nach Größe und Einbausituation steckt der RA zipSCREEN Windgeschwindigkeiten bis 120 km/h weg. Das System lässt sich mit allen Geweben (Sichtfenstertücher und Insektenschutzgewebe ausgenommen) aus der ROMA Kollektion ausstatten. Für Aufsatzelemente in Kunststoff-Bauweise stehen zudem Folierungen u. a. in Holzdekoren oder verschiedenen Farbtönen zur Verfügung. Und auch die Aluminiumaußenblende kann in unterschiedlichen Farben pulverbeschichtet werden. Beim Bedienkonzept können Sie wählen zwischen Motorantrieb sowie automatischer Steuerung per Funk oder Smart Home.