Besondere Lösungen.

Die Architektur lebt von standardisierten Bauteilen ebenso wie von individuell entwickelten Lösungen. Was zu Bauhaus-Zeiten innovativ war, nämlich in streng gerasterten Systemen zu entwerfen und schließlich in modularer Weise zu bauen ist heute allen Architekten und Planern geläufig. Doch schon damals gab es Extravaganzen, bewusste Störer im Raster, Besonderheiten der Erschließung oder das Hervorheben spezieller Raumzonen, welche maßgeschneiderte Lösungen erforderten.

Heutige Bauvorhaben orientieren sich an Wirtschaftlichkeit in der Planung, Funktionalität im Entwurf und außergewöhnlichem Design. Die Vielfalt an Sonderlösungen, an Bandsystemen für besonders hohe Anforderungen oder ganz spezielle Bedürfnisse zeichnet die Expertise des Unternehmens seit Jahrzehnten aus. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Sonderlösungen:

Klemmschutzlösungen für den Neubau und die Nachrüstung 

Bei der Konzeption neuer Kindertagesstätten oder Kindergärten bietet es sich an, die Klemmschutzfunktionen für Türen unmittelbar in die Planung mit einzubeziehen. Neben der Funktion spielt natürlich auch die einheitliche Optik von Tür und Zarge mit integriertem Klemmschutz eine entscheidende Rolle.

Klemmschutz

Qualität im System: Band + Aufnahme + Abdeckung:

Das optimale Zusammenspiel von Band, Aufnahme und Abdeckung macht den Unterschied. Nur wenn alle Teile perfekt aufeinander abgestimmt und in ihrer Belastbarkeit optimiert sind, lassen sich große Lasten bestens verteilen und fehlerfreies Funktionieren garantieren.

Schwerlast

Bandlösungen für die Renovation

Den zu erwartenden Renovierungsbedarf von Türen verdeutlicht ein aktueller Überblick über deren Alter: 21 Prozent aller Innentüren sind älter als 60 Jahre und weitere 40 Prozent zwischen 40 und 60 Jahre alt. Damit aktuelle Anforderungen an Feuerschutz und Schallschutz sowie Sicherheitsvorkehrungen zum Fingerklemmschutz vor allem in Einrichtungen für Kinder und in öffentlichen Gebäuden erfüllt werden, müssen häufig Türen ausgewechselt und Beschlagsysteme technisch aufgerüstet werden.

Bauen im Bestand

Für eine permanente Energieübertragung

Dieses Bandsystem verbindet Design, Funktion und Technik in vorbildlicher Form und schafft Freiräume für neue Ideen. Für den Einbau und den Betrieb von elektronischen Komponenten in hochwertige Objekttüren ist die gesicherte und permanente Energieübertragung von entscheidender Bedeutung. TECTUS Energy ermöglicht das, ohne dabei den gestalterischen Aspekt der flächenbündigen Raumgestaltung zu verlieren.

Energieübertragung

Krankenhäuser verfügen heutzutage über so viel mehr als nur Betten und medizinische Geräte. Die Zeiten trostloser Flure und kahler Zimmer mit vielen Betten sind vorbei. Mittlerweile ist wissenschaftlich bewiesen, dass die Umgebung maßgeblich zur Genesung eines Menschen beiträgt und die positive räumliche und menschliche Atmosphäre essenziell ist.

So wie mittlerweile viele Gesundheitseinrichtungen modernen Hotelbauten mit Lobby, Lounge und Wellness-Angebot gleichen, so finden sich auch natürliche Materialien wie Echtholz, Kautschuk und Natursteinmaterialien wieder. Das Gesamtsystem Krankenhaus ist komplex wie nie zuvor, die medizin-technischen Ausstattungen high-tech und die Bandbreite der Spezialisierungen immens. Architektonisch gesehen wird also großer Wert auf ein harmonisches Ambiente, übersichtliche Gebäudekomplexe und identitätsstiftende Stationen gelegt, während sich die Technik auf NASA-Niveau befindet. Die Professionalität der Ärzte und des Pflegepersonals, ihre Expertise, ihre Fähigkeit schnell zu reagieren und auf den Punkt zu handeln – das alles ist Teil der modernen Medizin.

Gesundheitsbauten