Seiten-Sektionaltore. Das Tor für besondere Einbausituationen und Anforderungen.

Seiten-Sektionaltore sind die ideale Lösung für besondere Einbausituationen. Anders als Schwing-, Sektional- und Garagen-Rolltore öffnet diese Torbauart nicht nach oben, sondern seitlich. Ein besonderer Vorteil, wenn zum Beispiel die Garagendecke zur Aufbewahrung von Gegenständen (Surfbretter o.ä.) frei bleiben soll oder das Torblatt aus baulichen Gründen (schräger Dachlauf, niedriger Sturz, störende Abflussrohre) nicht unter der Decke abgestellt oder montiert werden kann.

Die 42 mm dicken PU-ausgeschäumten Sandwichpaneele überzeugen durch eine sehr gute Schall- und Wärmedämmung sowie eine hohe Stabilität des Torblattes und eine angenehme Laufruhe.

Seiten-Sektionaltore von Hörmann: