Lamellenvorhänge – immer im richtigen Licht.

Wohnen Sie schöner, fühlen Sie sich wohler mit Lamellenvorhängen von KADECO – gestaltet nach Ihren Wünschen.

Lamellen verbinden wie kein anderer Vorhang die funktionelle Sicht- und Blendschutzfunktion mit kreativer Raumgestaltung. Passend zum aktuellen Trend in der Wohnkultur, bei dem klare Linien den Ton angeben und die Ausnutzung und Gestaltung des Sonnenlichtes eine immer größere Rolle spielt.

Besonders faszinierend sind die vielfältigen Möglichkeiten bei architektonischen und dekorativen Gestaltungswünschen, die Lamellenvorhänge bieten. Durch die senkrechte Anordnung der Lamellen wirkt jedes Fenster und damit auch jeder Raum gestreckter und höher. Weiterhin bieten sie neue Möglichkeiten der Lichtsteuerung in Ihren Räumen.

Dank moderner, funktionaler und ästhetischer Stoffe lassen sich Lamellenvorhänge insbesondere auch bei der Arbeitsplatz- und Objektausstattung perfekt einsetzen. Sie sind optimal für die Lichtregulierung von Bildschirmarbeitsplätzen geeignet, funktionale Aspekte wie Abwaschbarkeit machen sie zum Alleskönner in medizinischen und hygienisch sensiblen Bereichen.

Quelle: KADECO

Technik:

OneLine
KADECO-Anlagen sind bereits standardmäßig mit einer komfortablen Mono-Kettenbedienung ausgerüstet. Über die Kette wird die Anlage sowohl auf- und zugefahren als auch gewendet. Fehlbedienungen sind hierdurch nahezu ausgeschlossen, da sich der Behang vor dem Verfahren immer auf 20° Teilöffnung ausrichtet. Die Bedienung kann wahlweise rechts oder links angebracht und mit den üblichen Öffnungsarten kombiniert werden.

DuoLine
Bogen-, Slope- und Plafondanlagen werden standardmäßig mit der konventionellen Ketten- und Schnurbedienung ausgeführt. Mit der Schnur kann die Anlage auf- und zugefahren werden, die Kette dient der Lamellenwendung. Achten Sie vor dem Verfahren der Lamellen immer darauf, diese auf 90° zu öffnen. Auch hier kann zwischen der Bedienseite rechts oder links gewählt werden.

ElectricLine
Nahezu alle Lamellenanlagen von KADECO lassen sich mit einer Niedervolt-Technik motorisieren. Höchsten Bedienkomfort garantieren die unterschiedlichen Ansteuerungen z. B. über Taster, Fernbedienungen, Zeituhren, etc. Der Motorantrieb tritt dabei dezent in den Hintergrund, indem er rechts, links oder oberhalb der Schiene im Deckenausschnitt angebracht ist.

Sonderformen:

KADECO-Lamellenvorhänge bieten für jede geometrische Raum- oder Fenstersituation eine passende Lösung. Ob Schrägen im Giebelbereich bei Dachfenstern, horizontale Rundbögen in Erkern, vertikale Formen in Rundbogenfenstern, verspannte Anlagen im Plafondbereich oder auch als temporärer Raumteiler. Die Flexibilität des Systems und die exakte Fertigung auf Maß machen KADECO-Lamellenvorhänge unglaublich vielseitig.